Geschäftsstrategie - Bürokratische Führung



Der 1947 von Max Weber eingeführte Begriff „Bürokratie“ ist eine Kombination aus Griechisch und Französisch. Das französische „Bureau“ bedeutet Büro/Schreibtisch, und „cratic“ leitet sich vom griechischen „Kratia“ ab, was die Macht von bedeutet, daher bedeutet das Wort Bureaucratic Macht des Amtes. Wie Sie vielleicht erraten haben, ist die Definition von Bürokratie ein System zur Kontrolle oder Verwaltung eines Bezirks, einer Firma oder einer Organisation, das von vielen Beamten betrieben wird, die damit beschäftigt sind, die Regeln sorgfältig zu befolgen.

Der bürokratische Führungsstil wird typischerweise innerhalb verwendet Organisationen, die einen deutlich sichtbaren Status quo oder ein Hierarchiethema wie die Regierung besitzen. Das Militär besteht aus strengen Regeln oder Verhaltenskodizes, die als fester Rahmen für die Freiheit der Mitglieder der Organisation dienen, z. Zwangsmärsche von Ort A nach B. Es sind jedoch nicht nur Regimentsorganisationen, die diesen Führungsstil besitzen, es gibt ein gewisses Maß an bürokratischer Führung in jedem Unternehmen, obwohl es nicht immer umgesetzt wird.

Innerhalb eines Unternehmens angetrieben Durch bürokratische Führung hat jeder Mitarbeiter ein klares Verständnis seiner Rolle, sei es Marketing, Vertrieb usw. Diese klare Rollensegmentierung ermöglicht eine einfachere Verwaltung, Ihre Mitarbeiterstatus werden deutlich sichtbar, was bedeutet, dass die Verantwortung auch leicht festgelegt werden kann Verbesserungen vorgenommen werden. Obwohl diese implementierten Regeln für eine einfachere Verwaltung und ein insgesamt besser organisiertes Unternehmen sorgen, können sie die Fähigkeiten und den kreativen Einfluss, den der Mitarbeiter möglicherweise hat, erheblich beeinträchtigen. Beispielsweise muss dem Marketingsektor jedes Unternehmens Raum für die auftretenden Kreativitätsexplosionen eingeräumt werden, der zulässige Raum muss begrenzt werden, sowohl die Produktivitätsrate als auch die Qualität des Outputs müssen begrenzt werden.

Diese Art von Führung gut in Unternehmen funktioniert, die sich an strenge Gesundheits- und Vorschriften halten, sie sind eine konsequente Anforderung, eine Vielzahl von Regeln zu befolgen, um sicherzustellen, dass keine Form von Verstößen auftritt. In einer Analyse aller Arbeitsplatzbranchen steht das Gastgewerbe offensichtlich an der Spitze einer Anpassungsfähigkeitshierarchie.


- Alex Hugill