Fünf unserer am häufigsten gestellten Fragen im Jahr 2019



Wir dachten, wir würden das Jahr 2019 mit unseren am häufigsten gestellten Fragen abschließen. Wir haben unser Vertriebs- und Supportteam gebeten, die Top 5 zusammenzustellen. Hier sind sie also:
1) Wie packe ich die Maschine aus?
Das mag wie eine dumme Frage erscheinen, aber da wir Scayl als Online-Geschäft aufgebaut haben, bedeutet das, dass wir unsere Maschinen mit Kurieren versenden. Um Schäden zu vermeiden, stellen wir sicher, dass sie gut verpackt sind, und manchmal haben Kunden Schwierigkeiten, die Maschine herauszuholen!

Um die Maschine aus der Holzkiste zu entfernen, kippen Sie also einfach die Kiste auf die Rückseite der Deckel öffnet sich parallel zum Boden. Sie können die Maschine dann aus der Verpackung herausbewegen und sie dann für den Betrieb direkt auf den tragbaren Wagen/die Arbeitsplatte heben. Dazu werden zwei Personen benötigt.

2) Wie stelle ich die Maschine auf, nachdem ich die Verpackung geöffnet habe?
Entfernen Sie zuerst die Transportsicherungen, die wir anbringen verhindern, dass die gefederte Vibrationsplatte beim Transport beschädigt wird. Schlagen Sie im Zweifelsfall in Ihrem Benutzerhandbuch nach, da einige der Maschinen variieren.

Stellen Sie die Maschine dann auf den mitgelieferten Ständer oder eine sichere Tischplatte. Entfernen Sie das Polystyrol und die Verpackung, während Sie den oberen Trichter anbringen, und stellen Sie sicher, dass das Durchflusstor zur Vorderseite der Maschine zeigt. Bringen Sie den Trichter an und achten Sie darauf, dass die Lippe an der Rückseite des Trichters unter die Maschine geht und nicht in den Raum, in dem sich das Tor öffnet, und sichern Sie ihn dann mit den Clips.

Schließen Sie schließlich das Netzkabel und das Fußpedal an, Drücken Sie und setzen Sie die Waage der Maschine zurück. Halten Sie dazu CLEAR gedrückt und drücken und halten Sie dann RETURN TO ZERO.

3) Wie benutze ich die Maschine?
Wir haben die Maschine so programmiert, dass sie mit Ihren Zutaten arbeitet, bevor sie unser Lager verlässt, wodurch die Einstellungen für Geschwindigkeit und Genauigkeit optimiert werden. Es sollte also sofort einsatzbereit sein.

Stellen Sie nach dem Aufstellen der Maschine sicher, dass das Durchflusstor am Trichter ganz nach unten abgesenkt ist, bevor Sie den Trichter füllen. Heben Sie dann das Tor an, um der Maschine einen linearen Fluss Ihrer Zutaten zu geben. Für Kaffeebohnen empfehlen wir, ihn etwa ¼ hoch einzustellen, für Pulver können Sie ihn vollständig geschlossen lassen.

Das Einstellen des Flowgates ist eine Frage von Versuch und Irrtum, daher können Sie durch schrittweises Anheben die perfekte Einstellung für Geschwindigkeit und Genauigkeit finden. Wenn Sie zufrieden sind, markieren Sie das Tor mit einem semipermanenten Marker, der für die zukünftige Verwendung nützlich sein wird.

Sie können die verschiedenen Geschwindigkeitseinstellungen entsprechend verwenden und Ihr Ausgabegewicht einstellen, dann auf Start drücken und Ihre Zutaten beginnen mit dem Abwiegen. Durch Drücken des Pedals oder Verwenden des Sensors werden die Zutaten ausgegeben. Dieser Zyklus wird fortgesetzt, bis Sie Stopp gedrückt haben oder die Zutaten im Trichter aufgebraucht sind.

Wenn Sie fertig sind, können Sie die Taste MATERIAL LÖSCHEN drücken, um die Maschine zu leeren. Wir empfehlen, dafür das Flowgate ganz nach oben zu stellen.

Bitte denken Sie jedoch daran, dass die Maschine einen intelligenten Mikrocomputer an Bord hat, damit sie das Produkt lernt, während es läuft, und am besten funktioniert, wenn der Trichter voll ist. Die ersten paar Ausgaben können ungenau sein, aber das wird sich danach glätten.

Sie können auch eine Schüssel unter den Trichter stellen, bis Sie mit der Maschine vertraut sind, da Sie sonst ein paar Spritzer haben könnten lernen, wie man es benutzt.

4) Wie lange ist die Vorlaufzeit, wenn ich es jetzt bestelle?
Wir haben alle unsere Maschinen auf Lager, daher beträgt die Bearbeitungszeit normalerweise 2 -5 Tage. Manchmal sind Artikel ausverkauft, sodass Sie auf eine neue Fabrik warten müssen. Unter diesen Umständen kann die Vorlaufzeit bis zu drei Wochen betragen.

5) Wie lange hält die Maschine?
Wir bieten eine 12-monatige Garantie auf alle unsere Maschinen, die 1 Million Abgaben abdeckt. Wir haben jedoch immer noch Maschinen, die seit über 4 Jahren in Betrieb sind und diese Grenzwerte überschritten haben und immer noch einwandfrei funktionieren.

Unsere Maschinen haben sehr wenige bewegliche Teile und der Motor ist elektromagnetisch. Daher ist es weniger wahrscheinlich, dass etwas fehlschlägt.Aber in dem seltenen Fall, dass dies außerhalb der Garantiezeit der Fall ist, haben wir einen vollständigen Vorrat an Ersatzteilen, die zwischen 50 und 150 £ kosten. Die Wartung unserer Maschinen muss also nicht teuer sein.