Wir helfen Ihnen beim Packen – Case Study; Goldbox Rösterei

Wie bereits erwähnt, waren wir diese Woche unterwegs und halfen den Menschen, unsere Maschinen in Aktion zu sehen, in ihrer eigenen Umgebung, mit ihrem eigenen Produkt. Eine von denen, die das Glück hatten, dass das Team zusammen mit unserem Phil 2500 ankam, war Barbara in der Goldbox Roastery in Newcastle.

Der Hinweis liegt hier im Namen… Barbara und ihr Team verpackten Kaffee von Hand, total zeitaufwändig, verschwenderisch und nicht ganz so genau, wie Sie vielleicht möchten.

Also kamen unsere Superhelden in Scayl-Capes an und machten sich an die Arbeit. Die Phil 2500 ist eine unserer größeren Maschinen und verpackt bis zu 2,5 kg pro Spende. In der Goldbox-Rösterei verpackten wir 1-kg-Säcke Kaffeebohnen und schafften es, mit einer Geschwindigkeit von etwa 4 pro Minute… weit über 40 in knapp 15 Minuten zu verpacken, was ihre Produktion sicherlich steigerte. All das bei einem guten Gespräch und einer ausgezeichneten Tasse Kaffee!

Aus reiner Herzensgüte… haben wir auch ihre Heißsiegelmaschine voll ausgenutzt, also haben wir die Aufgabe erfüllt, um die wir gebeten wurden.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder möchten, dass unser Team Sie bei unserem nächsten Roadtrip besucht, kontaktieren Sie uns bitte.